Fachbuch "Additive Fertigung"

Erscheint als Print-Ausgabe (2.500 Exemplare) und als E-Book-Ausgabe

Umfang: ca. 224 Seiten

Erscheinungstermin: voraussichtlich März 2018

Preis für Endkunden: 49,80 Euro

Das Buch vermittelt dem Leser:

  • Bauteile oder Baugruppen so zu gestalten, dass sie das Potenzial der Additiven Fertigung voll ausschöpfen (Konstruktionsregeln und Prozesskenntnisse). Der Leser soll ein Verständnis dafür bekommen, Teile zu entwickeln, die additiv gefertigt werden können und gleichzeitig die Besonderheiten der Technologie auszunutzen, um einen Vorteil gegenüber konventionellen Fertigungsverfahren zu erreichen.
  • Bauteile oder Baugruppen zu identifizieren und deren technische und wirtschaftliche Umsetzbarkeit hinsichtlich einer additiven Fertigung bewerten zu können (Bauteilscreening im eigenen Unternehmen / Bauteilsubstitution): Zeitgleich wird ein großer Fokus auf einen hohen Praxisbezug und die Anwendbarkeit der Informationen gelegt!

Aus dem Inhalt:

• Welche AM-Verfahren gibt es und welche eignen sich für industrielle Endkundenbauteile? (Kap. 2)
• Wie können AM-Verfahren mit konventioneller Fertigung kombiniert werden? (Kap. 3)
• Wie sieht die digitale Prozesskette aus? (Kap. 4)
• Welche Qualität haben AM-Bauteile und wie kann sie geprüft werden? (Kap. 5)
• Wie sieht die Kostenstruktur von AM-Bauteilen aus? (Kap. 6)
• Was sind etablierte Anwendungsfelder für AM? (Kap. 7)
• Wie können potenzialträchtige Bauteile und Anwendungsfelder der AM identifiziert werden? (Kap. 8)

Besonderer Nutzwert:

Für die Leser des Buches werden im Rahmen des digitalen Angebots „InfoClick“ umfangreiche Auslegungstools, Berechnungsvorlagen und weitere Aktualisierung bereitgestellt.

Hier finden Sie weitere Informationen zu dem Titel „Additive Fertigung".

 

 

  • Der Autor

    Autoren des Buches - Prof. Dr. Mirko Meboldt und Dr. Christoph Klahn


    Prof. Dr. Mirko Meboldt: Meboldt studierte Maschinenbau an der Universität Karlsruhe (KIT) und begann seine akademische Laufbahn am Institut für Produkttechnik Karlsruhe (IPEK), wo er im Bereich Produktentwicklung promovierte. Seine industrielle Laufbahn begann er bei der Hilti AG in Liechtenstein, wo er weltweit für die Bereiche CAD/PDM-Systeme, Standardisierung und Entwicklungs-methoden verantwortlich war. In seiner letzten Position bei Hilti steuerte er die globalen Technologie- und Produktentwicklungsprozesse. Seit 2012 ist er ordentlicher Professor für Produkt-entwicklung und Konstruktion an der ETH Zürich.

    Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Entwicklung neuer Produkte im Bereich der Maschinenbauindustrie, biomedizinischer Anwendungen und verwandter Technologien. Dabei spezialisierte sich Meboldt auf anwenderorientierte Produkt-innovationen, neue Fertigungstechnologien und anspruchsvolle Anwendungen.

    Dr. Christoph Klahn: Dr. Klahn leitete die Gruppe Design for New Technologies bei der ETH-Produktentwicklungsgruppe pd lz und seit 2013 bei der Inspire AG. Seit dem Abschluss seines Studiums der Flugzeug-Systemtechnik an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) im Jahr 2008 ist er im Bereich Additive Manufacturing tätig.

    Für seine Masterarbeit führte er eine Topologieoptimierung an einer Fugzeughalterung durch, um das Potenzial der additiven Fertigung für Airbus zu demonstrieren. Nach seinem Studium arbeitete er bei Airbus an den Endmontagelinien für A400M und A380 sowie in der Fertigungstechnik für die A350XWB. In seiner Disseration entwickelte er eine additiv hergestellte, gasdurchlässige Struktur für pneumatische Ejektoren in Spritzgusswerkzeugen.

     

     

  • Zielgruppe

    Die Zielgruppen im Lesermarkt


    Vorrangig Ingenieure, technisches Personal und betriebliche Entscheider, die sich mit der Konzeption, Auslegung, Konstruktion und Beschaffung von Teilen für die Additive Fertigung befassen, also:

    • Konstrukteure
    • Entwicklungsingenieure
    • Design-Ingenieure

    Um das Potenzial auf dem Lesermarkt auszuschöpfen, wird das Buch in den Medienmarken vermarktet. Dazu zählen neben klassischen Print- und Digitalanzeigen auch redaktionelle Berichterstattung.

  • Ihre Vorteile

    Die Leser werden durch redaktionelle Berichterstattung und Werbemaßnahmen in ausgewählten Marken erreicht:


    Besondere Vorteile des Werbeträgers „Fachbuch“

    Aktive Mediennutzung:
      Buchleser nehmen Anzeigen viel bewusster wahr und merken sich die Werbeinhalte deutlich besser 
      (erhöhte Konzentration beim Lesen eines Fachbuchs).

    Zielgruppengenaue Ansprache:
      Nur Professionals der entsprechenden Fachrichtung kaufen sich das Buch (qualitativ hochwertiger
      Medienkontakt, kein Streuverlust).

    Ratgeberfunktion des Fachbuchs:
      Das Buch richtet sich vorrangig an Professionals, die in absehbarer Zeit aufgrund ihrer Position
      Kauf- und Investitionsentscheidungen treffen. Diese Entscheidungen kann mit einer Insertion 
      maßgeblich beeinflusst werden.

    Glaubwürdigkeit des Mediums „Fachbuch“:
      Verstärkt die Ratgeberfunktion.

    Größere Reichweite durch eBook:
      Das digitale Pendant wird nicht nur über VBM Fachbuch, Amazon und Conrad.de vertrieben,
      sondern es gelangt auch in die digitalen Bibliotheken der Universitäten, (Fach-)Hochschulen
      und Unternehmenskunden.

Werbeformen

  • Die klassischen Werbeformen für Buchinsertionen

    Die klassischen Werbeformen für Buchinsertionen

    Platzierung
    Format
    Farbigkeit
    Preis

    Erste Umschlagseite
    Letzte Umschlagseite
    Im redaktionellen Umfeld
    „Management Statement“
    Case Study

    U2
    U3
    Wunschplatzierung
    Anhang
    Anhang

    1/1 Seite
    1/1 Seite
    1/1 Seite
    Richtwert: 2-4 Seiten
    Richtwert: 2-16 Seiten

    4C
    4C
    4C
    4C
    4C

    2.900 €
    2.750 €
    3.000 €
    4.600 €
    5.900 €


    Weitere Werbeformen finden Sie in unseren Mediadaten.

  • Neue Werbeform für Ihr Content Marketing: die Case Study

    Die Case Study:

    Ihr Use-Case als Inspiration für erfolgreiche Industrie Projekte

    Zeigen Sie in einem konkreten Anwendungsszenario Ihre Fachkompetenz – sachlich und informativ.

    Nutzen Sie bestehende Referenzen, um sich dem Leser als verlässlicher und fähiger Partner zu präsentieren.



  • Neue Werbeform für Ihr Content Marketing: das Management-Statement

    Das Managementstatement:

    Ihr Angestellter als Experte!


    Positionieren Sie Ihren Fachmann als AM-Experten in der Leserschaft und erhöhen Sie somit Reputation, Expertise und Glaubwürdigkeit Ihres gesamten Unternehmens!

    Ihr Experte wird von einem Redakteur interviewt und das Statement wird im Look&Feel eines redaktionellen Beitrags veröffentlicht.

Sonderangebot

  • Das Themen-Bundle "Additive Fertigung"

    Sonderangebot: Das Themen-Bundle „Additive Fertigung“

     

    Angebot 1:

    Farbige Anzeige im redaktionellen Umfeld + Management Statement:

    Farbige Anzeige im redaktionellen Umfeld

    + Management Statement

    Listenpreis

    Bundlepreis

    3.000 €

    4.600 €

    7.600 €

    5.990 €
    Sie sparen 1.610 €



    Angebot 2:

    Farbige Anzeige im redaktionellen Umfeld + Case Study:

    Farbige Anzeige im redaktionellen Umfeld

    + Case Study

    Listenpreis

    Bundlepreis

    3.000 €

    5.900 €

    8.900 €

    6.990 €
    Sie sparen 1.910 €

  • Early Bird

    Sonderangebot: Early Bird

     

    Erhalten Sie 20% Rabatt bei einer weiteren Buchung im Buch "Bionische Bauteiloptimierung" (ET: Sommer 2018)

    Mit generativ geprägten Verfahren verändert sich das konstruktive Denken. Scheitern bislang konventionelle Produktionsverfahren an hochfesten, feinen Leichtbaustrukturen, ermöglichen moderne addtive Fertigungsverfahren die Realisierung bionischer Strukturen.

    Diesem neuen konstruktiven Denken kommt dieses Buch entgegen und bietet Konstrukteuren und Entwicklern einen Überblick sowie Methoden zur bionischen Bauteiloptimierung im Sinne des Leichtbaus.

    Der Autor: Prof. Dr. Alexander Sauer

    Studiengangsleitung Bionik an der Westfällischen Hochschule (Fachbereich Maschinenbau)

    Arbeitsgebiete: Leichtbau, Strukturoptimierung, Biomechanik

    Erfahrungshintergrund: U.a. F&E-Ingenieur "Strukturmechanik" bei Voith Hydro Ocean Current Technologies

    Buchen Sie jetzt zu Vorteilskonditionen:

    Anzeige im Fachbuch "Additive Fertigung"

    +Anzeige im Fachbuch "Bionik"

    Listenpreis

    Early-Bird-Preis

    2.800 €

    2.800 €

    5.600 €

    4.480 €
    Sie sparen 1.120 €

     

     


Ihre Anzeige im passenden Kontext
:
Nutzen Sie unser Fachbuch um Ihre Produkte & Dienstleistungen bei den Lesern in Industrie und Lehre sowie bei den Entscheidungsträgern von morgen aufmerksamkeitsstark zu präsentieren.



Kontaktieren Sie uns!

Claudia Küffner

Claudia Küffner

Mediaberatung

E-Mail

Tel. +49 931 418 2278

Fax +49 931 418 2014

Merkzettel Legende

Noch nicht auf Merkzettel

Bereits auf Merkzettel

Mehr Informationen

Benutzeranmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Nutzernamen und Ihrem Passwort ein, um die volle Merkzettelfunktion des MEDIA@VOGEL Werbeportfolios nutzen zu können.
Anmelden

Noch nicht registriert?

Kennwort vergessen?

Bitte lesen Sie vor dem Einloggen die Hinweise zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen.